Marischa Burckhardt

  

 

           
   
'december drawings', 2005          
    BIOGRAPHIE  
         
    STIPENDIEN PREISE  
         
    AUSSTELLUNGEN  
         
    PUBLIKATIONEN  
         
    KONTAKT  
 

    BIOGRAPHIE
     
 

1972 - 1985 Kunstkurse BS Gewerbeschule, ab 1976 über 100 Ausstellungen 1982 - 1999 Sechs grössere Auftragsarbeiten für Innen- und Aussenräume 1984 - 1994 Kleinskulpturen für Installationen, Foto+Video+Vorträge, Arbeitsaufenthalte in Kanada und Australien, Edinburough und Dublin, Irland, New York (Swiss Institute), Perth Museum Australien, Sevilla 1992 CH Expo Pavillon. ab 1984 Grafikeditionen in CH Bibliotheken, Videoproduktion, 5 Bildbeiträge in der BaZ (Magazin) ab1993 Serielle Arbeiten, Foto und Farbe, radikale Farbfeldmalerei (Oel), 2010 Material-Collagen (Stoffe u.a. + Gold).

 
   ANKÄUFE
 

Trennwand Saal, Farbgebung, Gemeindezentrum Binningen ( öffentlich zugänglich)
Platzgestaltung, Friedrich Miescher Inst. BS ( öffentlich zugänglich)
Rauminstallation, Form- und Farbstafette, Basler Kantonalbank, Wandrelief
1984 "110 Millionen Jahre", Wandrelief, Schweiz. Rheinsalinen, Schweizerhalle BL, CH (Leinwandrelief)
1997, 99: Zwei Durchgänge, Zwimpfer Architekten, Basel ( öffentlich zugänglich)

 
    WICHTIGE WERKE
 

1990 - 91: "baruna"+"reis in Bali", 2 Videos, Installation in Bali
1993: AUSTRALIAN EXPERIENCE, 5 Videos, Installation in der Landschaft
1993 / 2005: "Pink Lake Thirst" Video mit Gedicht

 

 

   STIPENDIEN, PREISE, AUSZEICHNUNGEN, WETTBEWERBSERFOLGE
     
 

1979: Kunstkredit Seidenshawl, 2. Preis
1982: Kunstkredit St. Jakob, Leinwandrelief, 1. Preis und Ausführung
1989: Austauschatelier in Montréal, Kanada, Chr. Merianstiftung
1990: Beitrag von Pro Helvetia für Swiss Institute, New York, USA
1990, 92: Wettbewerb Bubendorf und Frenkendorf BL, 1. Preis, nicht ausgeführt
1992: Bundesauftrag Videoinstallationen Expo 1992 CH-Pavillon, Kulturwoche Sevilla
1992: Austauschatelier in Freemantle, Australien, Christoph Merianstiftung
1993: Beitrag von Pro Helvetia für Australien
1999: Beitrag von Pro Helvetia für San Francisco, USA

 

 
   AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)
     
 

Einzelausstellungen:
1978: New York, USA, Parsons-Dryfus Gallery
1982: Basel, Galerie von Bartha, Katalog
1986, 1988: Bern, Galerie Michele Zeller
1987, 88, 90: Basel, Galerie Fabian Walter
1988: Montréal, Canada
1990: New York, USA, Swiss Institute
1993: Perth, Australia, Museum of Contemporary Art
1999: San Francisco, USA, Takada Gallery
2002: Basel, Galerie Katharina Krohn

1997, 2003, 2004: Flüh, Forum Flüh BL

2003:
Kraftwerk Augst (mit Bildhauer)
2012: London, Gallery James Mayor "Discoveries", London G.B.


Gruppenausstellung:
1982: Edinburg, Scottland; Dublin, Ireland
1983: Triennale Le Landeron, Katalog
1983: Biennale "Helvet'art", St. Galllen, Katalog
2004: 'The Spirit of White', Galerie Beyeler

2012: 'Not Minimal', five artists, Foundation De 11 Lijnen, Oudenburg, Belgium

2013: 'The Nature of Women', six women artists, Gallery James Mayor, London G.B.


 
   PUBLIKATIONEN
     
 

1986: Kunst-Bulletin
1987, 1993, 1996,1998, 2000, 2002, 2003: H.P. Platz u.a.. Bildseiten und Artikel in der Basler Zeitung
1990: W. Bessenich. marischa burckhardt. Swiss Inst. New York, USA - Katalog
1992: Sitter-Liver. "Culture within Nature". Buchpublikation Pro Helvetia- Basel
1993 - 1999: Samuel Herzog. Katalog. Basel sowie Basel und San Francisco: 1999
2004: "10 Jahre Forum Flüh"
2010 KUNST-GESCHICHTEN, Rheinhardt-Verlag Basel, Einführung Prof. Georg Kreis - bei Bider & Tanner

 
     
    KONTAKT
     
 

Marischa Burckhardt
Chrischonastrasse 39 + Studio, Fischerweg 7
CH-4058 Basel

Telefon +41 (0) 61 691 59 43 Privat

Telefon +41 (0) 61 681 70 48 Studio

 
     
 

      

Copyright © 2013 «Walter Cereghetti». Alle Rechte bei der Künstlerin!